BEHANDLUNG   WIE SIE ZU UNS KOMMEN

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt – meist Haus- oder Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe, Internist, Kieferorthopäde, Zahnarzt – über Ihre Beschwerden und über eine mögliche logopädische Behandlung. Diese wird übrigens auf ärztliche Verordnung von den Krankenkassen bezahlt.

Nach einer telefonischen Terminvereinbarung mit uns erfolgt ein ausführliches Erstgespräch und eine umfassende Untersuchung. So kann ein logopädischer Befund samt Prognose erstellt werden. Natürlich werden auch alle offenen Fragen mit Ihnen geklärt und das weitere Vorgehen zusammen besprochen.

Je nach Störungsbild werden Therapieeinheiten von 30min bis max. 60min vom Arzt verordnet, die ein- bis mehrmals pro Woche stattfinden. Meist sind auch häusliche Übungen wichtiger Bestandteil einer Therapie, um neu Erlerntes zu festigen.